Folge mir (Hochzeitslied)

Strophen:

Folge mir auf Schritt und Tritt,
bleib bei mir und schaue nicht zurück!
wohin uns auch führt des Weges Stück,
nur zusammen finden wir das Glück!

Folge Dir auf Schritt und Tritt,
bleib bei Dir und schaue nicht zurück!
denn wohin auch führt des Weges Stück,
nur mit Dir zusammen bin ich im Glück!

Sei mein heller Sonnenschein,
scheine tief in mein Herz hinein!
lass mich von Deinem Atem trinken
und Deinen leuchtend Augen versinken!

Bin Dein heller Sonnenschein,
werde strahlen in Dein Herz hinein!
Lasse Deinen Durst Dich stillen
und mit Blicken fest umhüllen!

Reich mir Deine Hand, sei mein,
lasse mich niemals mehr allein!
Schenk mir Dein Herz und sei mein Lieb,
sei meine Rose, so lieblich erblüht!

Reich Dir meine Hand, bin Dein,
lasse Dich niemals mehr allein!
Schenk Dir mein Herz und meine Lieb,
bin Deine Rose, die für Dich nur blüht!

Nimm nun diesen Ring als Pfand,
als unser Liebe verwobenes Band!
Will Dir jetzt auf alle Zeiten schwörn,
dass wir für immer zusammengehör’n!

Nehme diesen Ring als Pfand,
als unser Liebe verwobenes Band!
Werd auch Dir auf ewiglich nun schwörn,
dass wir für immer zusammengehör’n!

Bin nun Dein Mann und Du mein Weib,
werde mit Dir teilen Freud und Leid!
Möchte nun küssen Dein roten Mund
und damit besiegeln der Ehe Bund!

Bin nun Dein Weib und Du mein Mann,
nehm Deine Freud und Leid mit an!
Halte Dir hin meinen roten Mund,
geb Dir mein Wort auf uns’ren Bund!

Kommentare sind geschlossen