Nachmacher (Liedtext)

Strophe:

Ein kleiner Frosch im kühlen Weiher
dem ward sein Leben doch recht teuer.
Er wollt nicht sein des Storches Fraß,
indem er faul im Schilfrohr saß.

Drum dachte er sich gar nicht dumm,
hüpf bei Gefahr ich wild herum!
Dann kann mich sicher keiner schnappen
und geh dem Schnabel durch die Lappen!

Refrain:

UND JETZT ALLE!

Hüpft auf und ab, hüpft hoch und nieder,
hüpft kreuz und quer, hüpft immer wieder,
hüpft links, hüpft rechts, hüpft vor, zurück,
so bleibt ihr wohl an einem Stück!

Strophe:

Die Geschicht zog ihre Kreise,
wie man sich schützt auf diese Weise
und auch die kleine Maus,
wollt nicht sein ein Festtagsschmaus.

Das Mäuschen wanderte ganz gern,
weg vom Heime in die Fern
und weil nicht immer da ein Loch,
sprang sie mit allen Pfötchen hoch!

Refrain:

UND JETZT ALLE!

Hüpft auf und ab, hüpft hoch und nieder,
hüpft kreuz und quer, hüpft immer wieder,
hüpft links, hüpft rechts, hüpft vor, zurück,
so bleibt ihr wohl an einem Stück!

Strophe:

Der kleine Wurm sprach zu seiner Mutter,
ich will nicht enden als Fischfutter,
doch hab ich leider keine Beine,
wie entkomm ich nur der Angelleine?

Guter Rat war hier von Not,
um nicht zu zahlen mit dem Tod,
im Fisches Bauch der widerum,
am Haken endet durch den Wurm!

Des Rätsels Lösung lag ganz nah,
als er den Frosch im Teiche sah,
jetzt sitzt das Würmchen wohl behütet,
auf springend Frosch ganz unbetrübet.

Ein lustig Schauspiel ohne Frag,
legte dieser Wurm zu Tag
und weil es ist so recht zum Lachen,
wollen wir’s jetzt auch nachmachen!

Refrain:

UND JETZT ALLE!

Hüpft auf und ab, hüpft hoch und nieder,
hüpft kreuz und quer, hüpft immer wieder,
hüpft links, hüpft rechts, hüpft vor, zurück,
so bleibt ihr wohl an einem Stück!

Hüpft auf und ab, hüpft hoch und nieder,
hüpft kreuz und quer, hüpft immer wieder,
hüpft links, hüpft rechts, hüpft vor, zurück,
so bleibt ihr wohl an einem Stück!

———————————————

English Version

Verse:

A little frog in a cold fishpond,
treasuring his life!
He didn’t want to be devoured by a stork,
by sitting lazily in the reeds.

He thought „I’m not so dumb,
in danger wildy around I jump!
Surely no one then can get me,
and I escape the beaks!“

Refrain:

AND NOW EVERYONE

Jump up and down, jump high and low
jump criss and cross, jump and jump again,
jump left, jump right, jump forth and back,
so that you keep intact!

Verse:

The story got around,
how to protect yourself,
and also the little mouse,
did not want to end as festive feast.

The little mouse liked to wander around,
far from home.
And because not everywhere there is a hole,
with all her legs she jumps up high!

Refrain:

AND NOW EVERYONE

Jump up and down, jump high and low
jump criss and cross, jump and jump again,
jump left, jump right, jump forth and back,
so that you keep intact!

Verse:

A little worm talked to his mom,
„I won’t be a bait”,
„Howewer sadly I don’t have legs,
how will I stay safe from the fishing rod?”

Hard to know what to do,
not to see your end,
in fish’s belly, that in turn,
finds hooked itself by the worm!

Riddle’s solution was not far,
as in the pond the frog it saw!
Now little worm sits well protected
atop the jumping frog.

A hilarious show
that worm us gives,
and makes one laugh
so do it after him!

Refrain:

AND NOW EVERYONE

Jump up and down, jump high and low
jump criss and cross, jump and jump again,
jump left, jump right, jump forth and back,
so that you keep intact!

Jump up and down, jump high and low
jump criss and cross, jump and jump again,
jump left, jump right, jump forth and back,
so that you keep intact!

Kommentare sind geschlossen