Weihnachtsfeier bei den Wintermonds

Nur zu gerne folgten wir gestern der Einladung auf die Weihnachtsfeier der Familie Wintermond um dort zu fortlaufender Stunde ein paar unserer Lieder zu spielen. Doch zuerst wurde der Abend durch die musikalische Darbietung der drei Damen von „Tristesse d la Lunee“ eröffnet. Danach spielte die Gruppe „Ohrwurm“ und anschliessend gab es ein neues Theaterstück aus der Feder Pandorradis, dargestellt von den „Bärtigen Musen“ und Unterstützung der „Ziehenden Musikanten“ und weiteren bekannten Gesichtern von Belegaer. Titel der Auführung war „Der magische Kamm“ und es war wie erwartet von aller erster Güte. Jeder folgte dem Theaterstück gebannt und wenn man bedenkt, welche Arbeit dahinter steckt, uns mit solch einer Geschichte über eine Stunde in den Bann zu ziehen, dem ist ein mächtig Handgeklapper das Mindeste um dieses Engagement zu belohnen.

wintermond_julfest2015_02

Danach hatten wir unseren Auftritt und wir spielten u.a. zum ersten Mal unsere neuen Lieder „Zügellos“ und „Eisgrimm“. Nach ca. 30 Minuten Spielzeit spielten dann noch der „Schildwall“ und „Tristesse d la Lunee“. Zu später Stunde verabschiedeten wir uns traten unseren Heimweg an. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die Einladung und es war ein schönes Julfest bei Familie Wintermond.

wintermond_julfest2015_01

 

Kommentare sind geschlossen